Für wen sind L’axelle Achselpads geeignet?

L’axelle Achselpads wurden für Menschen entwickelt, die unangenehme Deo- oder Schweißflecken vermeiden und dem Schweißgeruch vorbeugen wollen. Unabhängig von dem Geschlecht und dem Alter, ob die Pads immer oder in bestimmten Situationen getragen werden, ob Hyperhidrotiker* oder „Normal“-Schwitzer – jeder kann mit L’axelle seine Kleidung schonen, ein besseres Körpergefühl erleben und so mehr Sicherheit und Frische in den Alltag bringen.
*Bitte beachten Sie: Unsere Pads sind keine medizinischen Produkte und nicht geeignet, krankhafte Erscheinungen des Schwitzens zu therapieren oder Ihnen sonst entgegenzuwirken.

Wie lange kann ich die Achselpads verwenden?

Unser Ziel ist, dass Sie den ganzen Tag diskret und effektiv vor Schweiß- und Deoflecken unter den Achseln geschützt sind. Das Schwitzverhalten ist sehr stark von Situationen, Außentemperaturen und individuellen Veranlagungen abhängig. Auch wird die Frische von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich empfunden. Haben Sie das Gefühl, dass Sie zwischendurch neue Pads brauchen, können Sie diese leicht wechseln. Meinen Sie dagegen, dass L’axelle Achselpads auch nach einem Tag noch angenehm zu tragen sind, können Sie diese auch länger verwenden.

Wie befestige ich L’axelle Achselpads an meiner Oberbekleidung?

Das Anbringen der Achselpads ist einfach. Es gibt zwei Möglichkeiten L’axelle Pads anzubringen: Sie können die Kleidung auf links drehen und dann die Pads einkleben. Wir empfehlen aber, die Achselpads in das angezogene Oberteil einzukleben. So können Sie die Achselpads schneller an der richtigen Stelle platzieren.
Tipp: Knicken Sie die jeweilige Knicklinie vor und legen Sie das Pad zur Probe einmal an die entsprechende Ärmelnaht, ohne dabei das Abdeckpapier zu entfernen.

 

Wie kann ich am besten kontrollieren, dass L’axelle Achselpads richtig sitzen?

Die Achselpads sitzen richtig, wenn die gebogene Knicklinie entlang der runden Ärmelnaht verläuft, die schmalere Seite des Pads schräg zum Brustbereich zeigt und der Achselbereich vollständig abgedeckt wird. Sollten sich an Ihrer Kleidung durch die Pads Falten abzeichnen, ziehen Sie bitte den Stoff unter den Achseln leicht auseinander. Die Falten verschwinden und das Tape an den Pads sorgt dennoch für einen sicheren Halt.

An welchen Kleidungsstücken kann ich L’axelle Achselpads verwenden?

Ob ein T-Shirt aus Baumwolle oder Polyester, eine Bluse aus Satin oder ein Pulli aus Wolle oder Kaschmir – Sie können unsere Achselpads bei nahezu allen Stoffen anwenden, egal, was Sie tragen wollen. Hauptsache, das Oberteil hat Ärmel.

Können L’axelle Achselpads auch bei ärmelloser Kleidung bzw. Tops verwendet werden?

Die innovativen Knicklinien bei unseren L’axelle Achselpads sind für ein leichtes Anbringen und einen optimalen Sitz in der Kleidung entwickelt. Für einen Einsatz in ärmelloser Kleidung sind unsere Pads nicht gedacht.

Bei ärmelloser Kleidung empfehlen wir, gar keine Pads zu verwenden. Das Besondere bei dieser Bekleidung: Luft kann hier an die Achsel kommen und für ein leichtes Abkühlen sorgen. Entstehende Feuchtigkeit kann gut verdunsten.
Unsere jahrelange Entwicklungsarbeit mit hunderten von Testern hat gezeigt, dass „halbe Pads“ zur Verwendung in ärmelloser Kleidung nicht den gewünschten Zweck erfüllen: ein "halbes Pad" sorgt zwar dafür, dass der Schweiß nicht von innen an die Kleidung gerät. Die Schweißdrüsen in der Achsel verteilen sich aber über die komplette Achsel hinweg - bis hin zum Oberarm. So gelangt die Nässe des Armes dennoch von außen an die Kleidung - wie bei einem Stempel. Wir halten „halbe Pads“ daher eher für nicht zweckmäßig und bieten sie deshalb auch nicht an.

Sind die L’axelle Achselpads tatsächlich unter der Kleidung unsichtbar?

Unsere Achselpads sind sehr dünn – weniger als 1 Millimeter – und sind deshalb gar nicht auffällig. Achtung bei transparenten bzw. dünn gewebten Stoffen!

Wieviel saugt ein Pad von L'axelle auf? Kann die Nässe wieder aus dem Pad austreten und an die Kleidung gelangen?

Unsere Achselpads sind so entwickelt worden, dass Sie L’axelle bedenkenlos den ganzen Tag tragen können – der produzierte Achselschweiß wird schnell vom Pad aufgesaugt und im Inneren eingeschlossen. Unsere Tests haben gezeigt, dass wir ein funktionierendes Produkt entwickelt haben - sowohl für Menschen mit hohem Hygienebewusstsein als auch für krankhafte Schwitzer.

Warum sind die Knicklinien bogenförmig?

Die speziell entwickelten Knicklinien sorgen für die innovative flexible Form unserer Pads. Der menschliche Körper ist dreidimensional, unser Produkt auch. Es war unser Bestreben, eine ergonomische  Form zu schaffen, die dem menschlichen Körper gerecht wird. Durch die bogenförmigen Knicklinien passt sich das L’axelle Pad der runden Ärmelnaht perfekt an. So ermöglichen wir einen optimalen Sitz der Pads in Ihrer Oberbekleidung.

Hält L’axelle auch sicher?

Ja! Der spezielle Kleber, den wir bei unseren L’axelle Pads verwenden, sorgt für einen absolut sicheren Halt. Wir haben uns bewusst für sehr breite Klebestreifen auf der zur Kleidung gewandten Seite des Pads entschieden, um eine maximale Haftfläche zu erreichen. Zahlreiche Tests haben das mehrfach bestätigt – L’axelle hält sicher. So sicher, dass das Pad beim Ablösen manchmal sogar zerreist. Unser Tipp: Am besten immer langsam abziehen.

Hat man ein Fremdkörpergefühl beim Tragen von L’axelle Achselpads?

Nach einer kurzen Gewöhnungsphase (15 Sekunden bis 2 Minuten) werden Sie L’axelle nicht mehr spüren. Die flexible Form, die Dicke (< 1 mm) und der sichere Halt unserer Achselpads sorgen dafür, dass Sie innerhalb kürzester Zeit einfach vergessen, dass Sie die Pads tragen.

Allergische Informationen, Hautverträglichkeit

Nach zahlreichen Gesprächen mit Hautärzten haben wir uns mit L’axelle zunächst für eine rein mechanische Lösung des Schweißproblems entschieden. L’axelle Achselpads verhindern die unangenehmen Schwitzfolgen (Schweißflecken, Schweißgeruch), indem sie den produzierten Schweiß von der Hautoberfläche absaugen und in ihrem Inneren einschließen. Das Schwitzverhalten selbst wird durch die Verwendung von L’axelle nicht beeinflusst. Das unabhängige Forschungsinstitut Hohenstein aus Bönnigheim hat unsere L'axelle Achselpads mit Aloe Vera nach Din EN ISO 10993 geprüft. Dabei wurde eine mögliche Wirkung bei Hautkontakt mit den L'axelle-Pads untersucht. Das Ergebnis belegt, dass durch die Verwendung unserer Achselpads keine Hautirritationen entstehen.

Gibt es beim Tragen von L’axelle Falten an der Oberbekleidung?

Sollten sich an Ihrer Kleidung durch die Pads Falten abzeichnen, ziehen Sie bitte den Stoff unter den Achseln leicht auseinander. Die Falten verschwinden und das Tape an den Pads sorgt dennoch für einen sicheren Halt.

Ist die Klebefläche der L’axelle Achselpads unbedenklich für meine Kleidung? Entstehen Kleberreste beim Verwenden der Pads?

Bei einer normalen Verwendung unserer Pads entstehen erfahrungsgemäß keine Kleberreste in Ihrer Kleidung! Falls Sie ausnahmsweise doch Kleberreste entdecken sollten, waschen Sie Ihr Kleidungsstück bitte ganz normal. Unser Kleber ist wasserlöslich, so dass nach dem Waschen keinerlei Kleberspuren zu sehen sind. Der speziell entwickelte Kleber ist allerdings so stark, dass beim Abziehen einige Stofffasern am Pad hängen bleiben.

Kann ich beim Tragen von L’axelle auch mein Deo wie gewohnt benutzen?

Ja. L’axelle Achselpads sind geruchsneutral und ermöglichen Ihnen so, weiterhin Ihr Deo oder Ihren Lieblingsduft aufzutragen.

Warum gibt es L'axelle Achselpads in unterschiedlichen Größen?

Die Größe der Schwitzzone unter den Achseln ist unter anderem von der eigenen Körpergröße abhängig. Um den unterschiedlichen Körpergrößen gerecht zu werden, gibt es Achselpads von L'axelle in zwei Größen:
* Größe "M" ist 75 mm breit und 110 mm lang
* Größe "L" ist 95 mm breit und 150 mm lang.
Die hauchdünnen Achselpads sind in beiden Größen dünner als 1 mm.

Welche Achselpad-Größe ist die richtige für mich?

Wenn Sie sicher sein wollen, ob die ausgewählte Achselpad-Größe die Richtige ist, nutzen Sie bitte unseren Achsel Pads Größenberater.
Hier können Sie sich den Größenberater als PDF-Datei mit zwei abgebildeten Achselpads ausdrucken und beide Größen ausschneiden. Halten Sie die ausgeschnittenen Achselpads unter Ihre Achsel. Die Größe, die Ihre Achsel vollständig abdeckt, ist die Richtige für Sie.

Kann ich L’axelle Achselpads zuschneiden (z.B. für Tops)?

Nein! Unsere Achselpads lassen sich nicht weiter zuschneiden, da ansonsten der Zusammenhalt zwischen den einzelnen Lagen nicht mehr gegeben ist.

Was passiert, wenn L’axelle Achselpads versehentlich doch mitgewaschen wurden?

Grundsätzlich sollten L’axelle Pads nicht gewaschen werden. Haben Sie die Pads jedoch mitgewaschen, werden Sie nach dem Waschgang evtl. in Stücke zerfallene Einlagen aus der Waschmaschine entsorgen. Die von vielen befürchteten Fusseln entstehen allerdings nicht.

Wo sind L’axelle Achselpads erhältlich?

Neben unserem Online Shop, wo Sie Achselpads in beiden Größen kaufen können, sind die Pads von L'axelle nun auch 
* in ausgewählten tegut Filialen (Deutschland),
* in ausgewählten BUDNI Filialen (Deutschland),
* im Online Shop von Functional Cosmetics Company AG (Schweiz und EU),
* in Apotheken (Deutschland, Österreich, Schweiz) erhältlich!

Achselpads bei BUDNI und tegut:

Die praktische Wochenpackung mit 14 L'axelle Achselpads ist im Deo-Regal platziert.

Achselpads in Apotheken:

L’axelle Achselpads können auch in Apotheken über die Pharmazentralnummer (PZN) bestellt werden.
Achselpads PZN in Deutschland:
PZN 00102427 für L’axelle Achselpads M, 30 Stück
PZN 00102924 für L’axelle Achselpads L, 30 Stück
PZN in Österreich:
PZN 3825014 für L’axelle Achselpads M, 30 Stück
PZN 3825008 für L’axelle Achselpads L, 30 Stück
Pharmacode in der Schweiz:
Pharmacode 4816543 für L’axelle Achselpads M, 30 Stück
Pharmacode 4816566 für L’axelle Achselpads L, 30 Stück 

Wie entsorge ich die Achselpads?

Einfach in den normalen Hausmüll (Restmüll) werfen – fertig. Bitte nicht in der Toilette entsorgen!

Für wen sind L’axelle Achselpads geeignet? L’axelle Achselpads wurden für Menschen entwickelt, die unangenehme Deo- oder Schweißflecken vermeiden und dem Schweißgeruch vorbeugen wollen.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Für wen sind L’axelle Achselpads geeignet?

L’axelle Achselpads wurden für Menschen entwickelt, die unangenehme Deo- oder Schweißflecken vermeiden und dem Schweißgeruch vorbeugen wollen. Unabhängig von dem Geschlecht und dem Alter, ob die Pads immer oder in bestimmten Situationen getragen werden, ob Hyperhidrotiker* oder „Normal“-Schwitzer – jeder kann mit L’axelle seine Kleidung schonen, ein besseres Körpergefühl erleben und so mehr Sicherheit und Frische in den Alltag bringen.
*Bitte beachten Sie: Unsere Pads sind keine medizinischen Produkte und nicht geeignet, krankhafte Erscheinungen des Schwitzens zu therapieren oder Ihnen sonst entgegenzuwirken.

Wie lange kann ich die Achselpads verwenden?

Unser Ziel ist, dass Sie den ganzen Tag diskret und effektiv vor Schweiß- und Deoflecken unter den Achseln geschützt sind. Das Schwitzverhalten ist sehr stark von Situationen, Außentemperaturen und individuellen Veranlagungen abhängig. Auch wird die Frische von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich empfunden. Haben Sie das Gefühl, dass Sie zwischendurch neue Pads brauchen, können Sie diese leicht wechseln. Meinen Sie dagegen, dass L’axelle Achselpads auch nach einem Tag noch angenehm zu tragen sind, können Sie diese auch länger verwenden.

Wie befestige ich L’axelle Achselpads an meiner Oberbekleidung?

Das Anbringen der Achselpads ist einfach. Es gibt zwei Möglichkeiten L’axelle Pads anzubringen: Sie können die Kleidung auf links drehen und dann die Pads einkleben. Wir empfehlen aber, die Achselpads in das angezogene Oberteil einzukleben. So können Sie die Achselpads schneller an der richtigen Stelle platzieren.
Tipp: Knicken Sie die jeweilige Knicklinie vor und legen Sie das Pad zur Probe einmal an die entsprechende Ärmelnaht, ohne dabei das Abdeckpapier zu entfernen.

 

Wie kann ich am besten kontrollieren, dass L’axelle Achselpads richtig sitzen?

Die Achselpads sitzen richtig, wenn die gebogene Knicklinie entlang der runden Ärmelnaht verläuft, die schmalere Seite des Pads schräg zum Brustbereich zeigt und der Achselbereich vollständig abgedeckt wird. Sollten sich an Ihrer Kleidung durch die Pads Falten abzeichnen, ziehen Sie bitte den Stoff unter den Achseln leicht auseinander. Die Falten verschwinden und das Tape an den Pads sorgt dennoch für einen sicheren Halt.

An welchen Kleidungsstücken kann ich L’axelle Achselpads verwenden?

Ob ein T-Shirt aus Baumwolle oder Polyester, eine Bluse aus Satin oder ein Pulli aus Wolle oder Kaschmir – Sie können unsere Achselpads bei nahezu allen Stoffen anwenden, egal, was Sie tragen wollen. Hauptsache, das Oberteil hat Ärmel.

Können L’axelle Achselpads auch bei ärmelloser Kleidung bzw. Tops verwendet werden?

Die innovativen Knicklinien bei unseren L’axelle Achselpads sind für ein leichtes Anbringen und einen optimalen Sitz in der Kleidung entwickelt. Für einen Einsatz in ärmelloser Kleidung sind unsere Pads nicht gedacht.

Bei ärmelloser Kleidung empfehlen wir, gar keine Pads zu verwenden. Das Besondere bei dieser Bekleidung: Luft kann hier an die Achsel kommen und für ein leichtes Abkühlen sorgen. Entstehende Feuchtigkeit kann gut verdunsten.
Unsere jahrelange Entwicklungsarbeit mit hunderten von Testern hat gezeigt, dass „halbe Pads“ zur Verwendung in ärmelloser Kleidung nicht den gewünschten Zweck erfüllen: ein "halbes Pad" sorgt zwar dafür, dass der Schweiß nicht von innen an die Kleidung gerät. Die Schweißdrüsen in der Achsel verteilen sich aber über die komplette Achsel hinweg - bis hin zum Oberarm. So gelangt die Nässe des Armes dennoch von außen an die Kleidung - wie bei einem Stempel. Wir halten „halbe Pads“ daher eher für nicht zweckmäßig und bieten sie deshalb auch nicht an.

Sind die L’axelle Achselpads tatsächlich unter der Kleidung unsichtbar?

Unsere Achselpads sind sehr dünn – weniger als 1 Millimeter – und sind deshalb gar nicht auffällig. Achtung bei transparenten bzw. dünn gewebten Stoffen!

Wieviel saugt ein Pad von L'axelle auf? Kann die Nässe wieder aus dem Pad austreten und an die Kleidung gelangen?

Unsere Achselpads sind so entwickelt worden, dass Sie L’axelle bedenkenlos den ganzen Tag tragen können – der produzierte Achselschweiß wird schnell vom Pad aufgesaugt und im Inneren eingeschlossen. Unsere Tests haben gezeigt, dass wir ein funktionierendes Produkt entwickelt haben - sowohl für Menschen mit hohem Hygienebewusstsein als auch für krankhafte Schwitzer.

Warum sind die Knicklinien bogenförmig?

Die speziell entwickelten Knicklinien sorgen für die innovative flexible Form unserer Pads. Der menschliche Körper ist dreidimensional, unser Produkt auch. Es war unser Bestreben, eine ergonomische  Form zu schaffen, die dem menschlichen Körper gerecht wird. Durch die bogenförmigen Knicklinien passt sich das L’axelle Pad der runden Ärmelnaht perfekt an. So ermöglichen wir einen optimalen Sitz der Pads in Ihrer Oberbekleidung.

Hält L’axelle auch sicher?

Ja! Der spezielle Kleber, den wir bei unseren L’axelle Pads verwenden, sorgt für einen absolut sicheren Halt. Wir haben uns bewusst für sehr breite Klebestreifen auf der zur Kleidung gewandten Seite des Pads entschieden, um eine maximale Haftfläche zu erreichen. Zahlreiche Tests haben das mehrfach bestätigt – L’axelle hält sicher. So sicher, dass das Pad beim Ablösen manchmal sogar zerreist. Unser Tipp: Am besten immer langsam abziehen.

Hat man ein Fremdkörpergefühl beim Tragen von L’axelle Achselpads?

Nach einer kurzen Gewöhnungsphase (15 Sekunden bis 2 Minuten) werden Sie L’axelle nicht mehr spüren. Die flexible Form, die Dicke (< 1 mm) und der sichere Halt unserer Achselpads sorgen dafür, dass Sie innerhalb kürzester Zeit einfach vergessen, dass Sie die Pads tragen.

Allergische Informationen, Hautverträglichkeit

Nach zahlreichen Gesprächen mit Hautärzten haben wir uns mit L’axelle zunächst für eine rein mechanische Lösung des Schweißproblems entschieden. L’axelle Achselpads verhindern die unangenehmen Schwitzfolgen (Schweißflecken, Schweißgeruch), indem sie den produzierten Schweiß von der Hautoberfläche absaugen und in ihrem Inneren einschließen. Das Schwitzverhalten selbst wird durch die Verwendung von L’axelle nicht beeinflusst. Das unabhängige Forschungsinstitut Hohenstein aus Bönnigheim hat unsere L'axelle Achselpads mit Aloe Vera nach Din EN ISO 10993 geprüft. Dabei wurde eine mögliche Wirkung bei Hautkontakt mit den L'axelle-Pads untersucht. Das Ergebnis belegt, dass durch die Verwendung unserer Achselpads keine Hautirritationen entstehen.

Gibt es beim Tragen von L’axelle Falten an der Oberbekleidung?

Sollten sich an Ihrer Kleidung durch die Pads Falten abzeichnen, ziehen Sie bitte den Stoff unter den Achseln leicht auseinander. Die Falten verschwinden und das Tape an den Pads sorgt dennoch für einen sicheren Halt.

Ist die Klebefläche der L’axelle Achselpads unbedenklich für meine Kleidung? Entstehen Kleberreste beim Verwenden der Pads?

Bei einer normalen Verwendung unserer Pads entstehen erfahrungsgemäß keine Kleberreste in Ihrer Kleidung! Falls Sie ausnahmsweise doch Kleberreste entdecken sollten, waschen Sie Ihr Kleidungsstück bitte ganz normal. Unser Kleber ist wasserlöslich, so dass nach dem Waschen keinerlei Kleberspuren zu sehen sind. Der speziell entwickelte Kleber ist allerdings so stark, dass beim Abziehen einige Stofffasern am Pad hängen bleiben.

Kann ich beim Tragen von L’axelle auch mein Deo wie gewohnt benutzen?

Ja. L’axelle Achselpads sind geruchsneutral und ermöglichen Ihnen so, weiterhin Ihr Deo oder Ihren Lieblingsduft aufzutragen.

Warum gibt es L'axelle Achselpads in unterschiedlichen Größen?

Die Größe der Schwitzzone unter den Achseln ist unter anderem von der eigenen Körpergröße abhängig. Um den unterschiedlichen Körpergrößen gerecht zu werden, gibt es Achselpads von L'axelle in zwei Größen:
* Größe "M" ist 75 mm breit und 110 mm lang
* Größe "L" ist 95 mm breit und 150 mm lang.
Die hauchdünnen Achselpads sind in beiden Größen dünner als 1 mm.

Welche Achselpad-Größe ist die richtige für mich?

Wenn Sie sicher sein wollen, ob die ausgewählte Achselpad-Größe die Richtige ist, nutzen Sie bitte unseren Achsel Pads Größenberater.
Hier können Sie sich den Größenberater als PDF-Datei mit zwei abgebildeten Achselpads ausdrucken und beide Größen ausschneiden. Halten Sie die ausgeschnittenen Achselpads unter Ihre Achsel. Die Größe, die Ihre Achsel vollständig abdeckt, ist die Richtige für Sie.

Kann ich L’axelle Achselpads zuschneiden (z.B. für Tops)?

Nein! Unsere Achselpads lassen sich nicht weiter zuschneiden, da ansonsten der Zusammenhalt zwischen den einzelnen Lagen nicht mehr gegeben ist.

Was passiert, wenn L’axelle Achselpads versehentlich doch mitgewaschen wurden?

Grundsätzlich sollten L’axelle Pads nicht gewaschen werden. Haben Sie die Pads jedoch mitgewaschen, werden Sie nach dem Waschgang evtl. in Stücke zerfallene Einlagen aus der Waschmaschine entsorgen. Die von vielen befürchteten Fusseln entstehen allerdings nicht.

Wo sind L’axelle Achselpads erhältlich?

Neben unserem Online Shop, wo Sie Achselpads in beiden Größen kaufen können, sind die Pads von L'axelle nun auch 
* in ausgewählten tegut Filialen (Deutschland),
* in ausgewählten BUDNI Filialen (Deutschland),
* im Online Shop von Functional Cosmetics Company AG (Schweiz und EU),
* in Apotheken (Deutschland, Österreich, Schweiz) erhältlich!

Achselpads bei BUDNI und tegut:

Die praktische Wochenpackung mit 14 L'axelle Achselpads ist im Deo-Regal platziert.

Achselpads in Apotheken:

L’axelle Achselpads können auch in Apotheken über die Pharmazentralnummer (PZN) bestellt werden.
Achselpads PZN in Deutschland:
PZN 00102427 für L’axelle Achselpads M, 30 Stück
PZN 00102924 für L’axelle Achselpads L, 30 Stück
PZN in Österreich:
PZN 3825014 für L’axelle Achselpads M, 30 Stück
PZN 3825008 für L’axelle Achselpads L, 30 Stück
Pharmacode in der Schweiz:
Pharmacode 4816543 für L’axelle Achselpads M, 30 Stück
Pharmacode 4816566 für L’axelle Achselpads L, 30 Stück 

Wie entsorge ich die Achselpads?

Einfach in den normalen Hausmüll (Restmüll) werfen – fertig. Bitte nicht in der Toilette entsorgen!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!